Freitags-Füller #372

Eine lange Woche geht zu Ende und es gibt mal wieder den Freitags-Füller. Heute aus Zeitgründen ohne lange Einleitung.

1.   Die Stimmung hier im Kaff ist eigentlich immer gleich. Die Leute gehen ihrem üblichen Tagesablauf nach, sind davon genervt und irgendwann werden sie auf den Friedhof getragen, wo dann die griesgrämigen Zurückgebliebenen die Blumen gießen. Warum wohne ich noch mal hier?

2.    ________ von hinten. Zu … viele … schlechte … Witze … muss … dem … Drang … widerstehen …

3.   Ich freue mich über jede Minute, die ich mich mal in Ruhe hinsetzen und etwas zu Papier bringen kann. Das ist leider viel zu selten der Fall. Deshalb stagnieren meine Projekte immer mal wieder und ich komme mit nichts so recht zusammen. Plan B ist jetzt ein Zeitmanagement anzulegen, an das ich mich dann sowieso nicht halte.

4.    Zwo … Eins … Risiko. Guckt ihr eigentlich auch noch hin und wieder Cartoons aus eurer Kindheit? Wenn nicht bedenkt bitte, dass ihr Gefahr lauft, später die griesgrämigen Gießkannenschwinger zu werden.

5.   Die Woche war insgesamt zu lang. Wie immer. Und ich bin wieder mal zu nix wirklich gekommen.

6.    Äh, hier, das eine da, von dem immer alle reden, aber das ich nie so ganz verstanden habe ist sicher nicht die schlechteste Variante. Schließlich reden alle darüber.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf zumindest ein paar Stunden Ruhe, morgen habe ich  meine persönliche Hölle vor mir mit Kartfahren und Sauftour durch irgendwelche Stripclubs zwecks eines Junggesellenabschieds geplant und Sonntag möchte ich einfach nur in Ruhe gelassen werden. Ich glaube ich bleibe da einfach im Bett.

Da momentan alles etwas stressig ist, wird es hier morgen keinen Beitrag geben, was ja sonst am Samstag immer der Fall ist. Wir lesen uns dann nächste Woche.

Advertisements

7 Gedanken zu “Freitags-Füller #372

  1. Ich nehme mal an, du wohnst noch in dem Kaff, weil es billiger ist als in der Stadt? Das wäre für mich das einzige Argument wieder in mein Heimatdorf zu ziehen. Seit knapp fünf Jahren wohne ich in einer 125 000-Einwohner-Stadt und die Mieten sind hier wahrlich nicht ohne.

    Gefällt mir

    1. Öööööhm, das ging eigentlich noch weiter….also bei mir…bei meinem Laptop scheinbar nicht…. Ich hab jetzt einen Ohrwurm! So ein Vogel kommt sofort geflogen! Darkwing Duck!!!!

      Komisch, als ich noch aufm Dorf gewohnt habe, war da IMMER was los! Ich hab am Friedhof gewohnt und konnte Sonntagmorgens immer den Gesprächen der Friedhofsbesucher lauschen, die dann die ganzen Sensationen (Schwangerschaften, Betrug, falsche Milch gekauft….) erzählt haben!

      Gefällt mir

      1. Klar, diese Tratschkultur gibt es hier natürlich auch. Ich enthate mich da aber generell, weil es mir so unglaublich scheißegal ist, was die ganzen Affen hier im Kaff mit wem und wo treiben. Ich kümmere mich um meinen eigenen Kram. Einer muss das ja schließlich tun.

        Gefällt mir

Laber mich voll, ich mag das.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s