WERBUNG

Jetzt denkt ihr euch sicher: Toll, kaum ist der Spaten aus seiner Sommerpause zurück, versucht er uns schon irgendwelchen Müll zu verkaufen, den keine Sau braucht, wie diese Lackaffen im Fernsehen, die immer in diesen kleinen Kurzfilmen zwischen den spannenden Reality-TV-Shows über Schokolade, Stromanbieter und Slipeinlagen palavern.

KEINE PANIK

Ganz so schlimm wird es natürlich nicht. Immerhin bin ich kein Werkzeug der Medienindustrie, das seine Seele verkauft hat, um seinen treuen Lesern – allen 5 – das hart verdiente Geld aus der Tasche zu ziehen. Zumindest noch nicht.

Nein, ich will diese Gelegenheit nur nutzen, euch auf eine kleine Website aufmerksam zu machen.

KREATIVKIND – Lektorat und Schreibwerkstatt

Eine Freundin hat diese Seite ins Leben gerufen, um sich als Lektorin ihren Traum von der Villa auf Tahiti zu erfüllen. Oder der Holzhütte im Wald. Oder dem Wohnwagen auf einem Campingplatz in Holland. Wer weiß schon genau, was die Leute so für Träume haben.

Jedenfalls hat sie mir sehr geholfen, bei meinem Roman … ja, ja, der kommt irgendwann raus. Ich schwöre es auf alles was mir heilig ist … okay, mir ist nichts heilig, aber der Roman kommt trotzdem. Versprochen. Und er kommt nur, weil mir Sandra sehr geholfen hat, die Geschichte zu verbessern und somit das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Und da ich diesen Blog habe, der eine treue Leserschaft – ihr 5 wisst wer ihr seid – hat, die sich stetig vergrößert (also hoffentlich schon bald auf 6), gibt es im Gegenzug für ihre Hilfe hier jetzt etwas Reklame für ihre Website.

Vielleicht arbeitet der ein oder andere meiner treuen Leser – von 5 bestimmt mindestens 1 – an einem Projekt, bei der er ihre Hilfe in Anspruch nehmen kann.

Wenn ja, geht es hier zur Seite KREATIVKIND. Klickt euch einfach durch und ihr werdet das passende für euch finden.

Und wenn nicht, geht es hier trotzdem zur Seite KREATIVKIND. Klickt euch zum Kontakt und dann erklärt Sandra mal, warum ihr ihr nicht helfen wollt. Und die Ausrede „ich schreibe gar nichts“ lasse ich nicht gelten …

So, das reicht jetzt aber auch. Ich hasse Werbung. Unterstützt das KREATIVKIND.

Advertisements

13 Gedanken zu “WERBUNG

  1. Wie wär’s denn, wenn du auf Werbetexter umsteigst? Wenn mein Stromanbieter sein Anliegen nur auch so unterhaltsam vorbringen würde… Ich hab nämlich tatsächlich draufgeklickt 🙂 Und einen Erfahrungsbericht eines gewissen Michael M. gelesen 🙂
    Im Ernst, ich finde es vollkommen in Ordnung, wenn du hier auf die Seite von KREATIVKIND bzw. Sandra verweist – ob sie nun eine Bekannte ist oder nicht. Wenn mir jemand sagt, der und der Lektoratsservice ist spitze, dann nützt mir das mehr, als wenn ich selber im Internetdschungel nach etwas Geeignetem suchen müsste.
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich fürchte, die Werbebranche ist einfach noch nicht bereit für mich. Aber danke.
      Ich hätte das auch nicht gemacht, wenn ich nicht von ihren Fähigkeiten überzeugt wäre. Die hat mir mit meinem Roman weitergeholfen, als alle Testleser zusammen. Und wegen ihrer Hilfe bin ich jetzt quasi endlich fertig mit dem Teil.
      Im Endeffekt kommt es natürlich auch immer ein bisschen darauf an, wie gut man sich versteht und zusammenarbeiten kann. Aber das muss man ebe immer selbst herausfinden.

      Gefällt 1 Person

Laber mich voll, ich mag das.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s