Zeit – Spontane Gedanken 5

Zeit ist relativ, sagte mal ein großer Denker. Aber auch große Denker können sich mal irren. Denn in erster Linie ist Zeit nicht vorhanden. Vor allem nicht für die Dinge, die man gerne macht. Und deshalb ist hier gerade halt nicht so viel los. Aber wie das mit der Zeit so ist, wird sie sicher zurück kommen. So lange wird es hier eben nur sporadisch neuen Quark aus meiner Feder geben. Das Problem ist nebenbei nicht, dass ich keine Lust zu Schreiben hätte. Ich schreibe nach wie vor jede Menge. Nur haben im Moment andere Dinge Vorrang. Ich will endlich mal etwas veröffentlichen, mit dem ich auf Dauer Millionär werden kann – denn das ist natürlich mein großes Ziel. Halt mal eben einen Bestseller aus dem Ärmel schütteln und dann für den Rest meiner Zeit auf Tahiti Eier schaukeln. Daran arbeite ich gerade akribisch und beginne unbewusst damit, neue Wörter in meinen Wortschatz aufzunehmen.

„Sporadisch“ und „akribisch“ sind ja echt so Wörter, wo ich mich immer frage, wie sowas entsteht. Wichtig scheint zumindest die Endung „-isch“ zu sein. Muss ich mich mal näher mit befassen, wenn ich die Zeit dafür habe. „Zeit“ ist ja nebenbei auch so ein Wort, das sich etabliert hat, obwohl es gar nicht so recht ausdrückt, wie gewaltig sie ist. Eigentlich sollte sowas wie „Zeit“ einen viel größeren, breiteren, bedeutenderen, gewaltigeren Ausdruck haben. Etwas richtig gigantisches, das direkt zeigt, dass man da von etwas wirklich großem spricht.

Es ist so ein bisschen wie die Wortfindung des Wals, der neben dem Petunientopf entstand und die Dinge benannte, während er Richtung Boden fiel. Leider blieb ihm ja nicht viel Zeit, denn der Aufprall war tödlich und zu dem Wort war er noch gar nicht gekommen.

Ich habe leider auch nicht viel Zeit, also muss ich mir schnell ein Wort ausdenken, dass dem Ausdruck „Zeit“ den verdienten Effekt der Größe, des Gigantischen, des Monströsen zu geben. Wie wäre es mit Gagontamantonerium? Klingt toll, nicht wahr? Kann sich nur kein Schwein merken. Bleiben wir also wohl doch einfach bei „Zeit“. Es würde wohl auch zu viel Zeit in Anspruch nehmen, jedes mal nach der Uhrgagontamantonerium zu fragen. Das wäre einfach zu gagontamantoneriumintensiv.

Wenn ich wieder Zeit habe, lesen wir uns wieder. So lange macht es wie der Petunientopf und denkt euch einfach „nicht schon wieder“.

Advertisements

11 Gedanken zu “Zeit – Spontane Gedanken 5

  1. Manchmal reicht es auch einfach ein paar Tasten anzuhauen und es kommt was raus, das anderen gefällt:-) In diesem Fall, mir:-) Für den großen Durchbruch drücke ich dir die Daumen:-) Das macht man einfach so unter uns brotlosen Künstlern und Träumern und unter den Wahrhaftigen:-) Ach, klingt das nicht schön:-)?? Und wenn du irgendwann und irgendwo eine Insel hast, dann lade mich doch ein. Für ein/zwei Tage, bitte!? Da würde sich mein brotlos-Künstlerherz freuen:-) Kommt Zeit, kommt Erfolg, dicht gefolgt von der Insel. Ich wünsche es dir und wir brauchen gute Literatur!

    Gefällt 1 Person

    1. Wenn ich in den Tropen rumhänge, lade ich dich als erste ein, versprochen. Und Daumen sind natürlich zurückgedrückt. Sagt man das so? Egal, als brotloser Künstler, Träumer und Wahrhaftiger lege ich jetzt einfach fest, dass man das so sagt. Wofür ist man schließlich sonst kreativ, als für die Erfindung neuer Redensarten.
      Gute Literatur ist ja nebenbei so eine Sache. Ich würde nicht unbedintg sagen, dass ich dafür der Richtige bin. Ich schreibe eher zur Unterhaltung. Aber „gut“ liegt ja ohnehin im Auge des Betrachters

      Gefällt 1 Person

      1. Lieb von dir:-) Das mit der Einladung in die Tropen:-) Gut und schön liegt immer im Auge des Betrachters und Kunst bekanntermaßen ja auch, irgendwie:-) Wünsche dir ein schönes Wochenende:-)

        Gefällt mir

Laber mich voll, ich mag das.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s